top of page

Datenschutzbestimmung Carls Jr. Schweiz /Spycher Burger Gang AG per 01.09.2023

 

1.Allgemeine Hinweise und Pflichtinformation

Gemäß Artikel 13 der Schweizerischen Bundesverfassung und den datenschutzrechtlichen Bestimmungen des Bundes (Datenschutzgesetz, DSG) hat jede Einzelperson das Recht auf Schutz ihrer Privatsphäre und vor dem Missbrauch ihrer persönlichen Daten. Die Verantwortlichen dieser Webseiten legen großen Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Informationen vertraulich und gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen sowie gemäß dieser Datenschutzerklärung.

Wir setzen uns aktiv dafür ein, unsere Datenbanken bestmöglich vor unbefugtem Zugriff, Verlust, Missbrauch oder Verfälschung zu schützen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Übertragung von Daten im Internet Sicherheitsrisiken birgt. Ein vollständiger Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff Dritter kann nicht in jedem Fall gewährleistet werden.

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten gemäß der nachstehenden Beschreibung erfasst, verarbeitet und genutzt werden. Diese Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Daten wie aufgerufene Seiten oder Dateinamen, Datum und Uhrzeit werden zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Informationen unmittelbar auf Ihre Person zurückgeführt werden können. Wenn auf unseren Seiten dennoch personenbezogene Daten (wie beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, geschieht dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.​


Für den Datenschutz verantwortliche Stelle

Sypcher Burger Gang AG
Ey 9
3063 Ittigen


Datenschutzbeauftragte Person:
info@spycherburgergang.ch
 

Wir weisen darauf hin, wenn es im Einzelfall andere Verantwortliche für die Bearbeitung von Personendaten geben würde.

 

2. Begriffe
Personendaten sind sämtliche Informationen, die sich auf eine spezifische oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Eine betroffene Person ist eine natürliche Person, über die Personendaten verarbeitet werden.

Die Verarbeitung von Personendaten umfasst sämtliche Handlungen im Zusammenhang mit diesen Daten, unabhängig von den verwendeten Mitteln und Verfahren. Hierzu gehören insbesondere das Sammeln, Aufbewahren, Offenlegen, Beschaffen, Erheben, Löschen, Speichern, Archivieren, Ändern, Vernichten und Nutzen von Personendaten.

Der Europäische Wirtschaftsraum, im Folgenden als "EWR" bezeichnet, umfasst die Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie das Fürstentum Liechtenstein, Island und Norwegen. Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bezeichnet die Verarbeitung von Personendaten als die Verarbeitung personenbezogener Daten.

 

3. Rechtsgrundlage

Im Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen der Schweiz, insbesondere dem Bundesgesetz über den Datenschutz (nachfolgend als "DSG" bezeichnet) und der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (nachfolgend als "VDSG" bezeichnet), führen wir die Verarbeitung von Personendaten durch. Gemäß dem DSG ist die Verarbeitung von Personendaten nur dann zulässig, wenn diese zu einem spezifischen und für die betroffenen Personen erkennbaren Zweck erhoben werden und nur in Übereinstimmung mit diesem Zweck verarbeitet werden dürfen (siehe Artikel 6 Absatz 3 DSG). Eine ausdrückliche Einwilligung ist erforderlich, wenn besonders schützenswerte Personendaten verarbeitet werden, wenn ein hohes Risiko für Profiling durch eine Privatperson oder ein Bundesorgan besteht (siehe Artikel 6 Absatz 7 DSG). In unserer Datenschutzerklärung geben wir stets den Verarbeitungszweck an, und wir holen, falls erforderlich, stets die ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Personen ein.

Sofern die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anwendbar ist, verarbeiten wir Personendaten gemäß mindestens einer der folgenden Rechtsgrundlagen:

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO für die Verarbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO für die notwendige Verarbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c DSGVO für die notwendige Verarbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäß geltendem Recht der Mitgliedstaaten des EWR unterliegen.

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe d DSGVO für die notwendige Verarbeitung von Personendaten zum Schutz lebenswichtiger Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person.

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e DSGVO für die notwendige Verarbeitung von Personendaten zur Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse.

Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO für die notwendige Verarbeitung von Personendaten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen oder der Interessen Dritter, sofern nicht die Grundrechte und Grundfreiheiten sowie die Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen umfassen insbesondere unser Interesse an der dauerhaften, benutzerfreundlichen, sicheren und zuverlässigen Ausübung unserer Aktivitäten und Kommunikation, die Gewährleistung der Informationssicherheit, den Schutz vor Missbrauch, die Durchsetzung unserer rechtlichen Ansprüche und die Einhaltung des schweizerischen Rechts.

 

4. Personendaten

Wir verarbeiten Personendaten, die für die kontinuierliche, benutzerfreundliche, sichere und zuverlässige Durchführung unserer Aktivitäten und Tätigkeiten erforderlich sind. Solche Personendaten können verschiedene Kategorien umfassen, darunter Bestands- und Kontaktdaten, Browser- und Gerätedaten, Inhaltsdaten, Meta- oder Randdaten, Nutzungsdaten, Standortdaten, Verkaufsdaten sowie Vertrags- und Zahlungsdaten.

Die von uns gesammelten Personendaten werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung des jeweiligen Zwecks notwendig ist. In einigen Fällen können gesetzliche Anforderungen oder andere Verpflichtungen zu einer längeren Aufbewahrung führen. Personendaten, deren Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist, werden entweder anonymisiert oder gelöscht.

Grundsätzlich verarbeiten wir Personendaten nur mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person. Es sei denn, es liegen andere rechtliche Grundlagen vor, die die Verarbeitung zulassen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und uns erforderlich ist, für vorvertragliche Maßnahmen, um unsere überwiegenden berechtigten Interessen zu schützen, wenn die Verarbeitung aus den Umständen ersichtlich ist oder nach angemessener Information erfolgt.

Insbesondere verarbeiten wir Informationen, die eine betroffene Person freiwillig und eigenständig bei der Kontaktaufnahme mit uns übermittelt, sei es per Briefpost, E-Mail oder Telefon. Diese Informationen werden nur in dem Maße verarbeitet, wie es für den jeweiligen Verarbeitungszweck oder die Erfüllung des Auftrags erforderlich ist. Wenn bei der Nutzung von Formularen Pflichtfelder vorhanden sind, sind diese für die Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig. Wenn uns Daten über andere Personen von Dritten übermittelt werden, obliegt es den übermittelnden Personen, den Datenschutz dieser Personen sicherzustellen und die Richtigkeit der übermittelten Personendaten zu gewährleisten.

 

5. Nutzung der Webseite

Wir verarbeiten Personendaten, die für die kontinuierliche, benutzerfreundliche, sichere und zuverlässige Durchführung unserer Aktivitäten und Tätigkeiten erforderlich sind. Solche Personendaten können verschiedene Kategorien umfassen, darunter Bestands- und Kontaktdaten, Browser- und Gerätedaten, Inhaltsdaten, Meta- oder Randdaten, Nutzungsdaten, Standortdaten, Verkaufsdaten sowie Vertrags- und Zahlungsdaten.

Die von uns gesammelten Personendaten werden nur so lange aufbewahrt, wie es für die Erfüllung des jeweiligen Zwecks notwendig ist. In einigen Fällen können gesetzliche Anforderungen oder andere Verpflichtungen zu einer längeren Aufbewahrung führen. Personendaten, deren Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist, werden entweder anonymisiert oder gelöscht.

Grundsätzlich verarbeiten wir Personendaten nur mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person. Es sei denn, es liegen andere rechtliche Grundlagen vor, die die Verarbeitung zulassen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und uns erforderlich ist, für vorvertragliche Maßnahmen, um unsere überwiegenden berechtigten Interessen zu schützen, wenn die Verarbeitung aus den Umständen ersichtlich ist oder nach angemessener Information erfolgt.

Insbesondere verarbeiten wir Informationen, die eine betroffene Person freiwillig und eigenständig bei der Kontaktaufnahme mit uns übermittelt, sei es per Briefpost, E-Mail oder Telefon. Diese Informationen werden nur in dem Maße verarbeitet, wie es für den jeweiligen Verarbeitungszweck oder die Erfüllung des Auftrags erforderlich ist. Wenn bei der Nutzung von Formularen Pflichtfelder vorhanden sind, sind diese für die Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig. Wenn uns Daten über andere Personen von Dritten übermittelt werden, obliegt es den übermittelnden Personen, den Datenschutz dieser Personen sicherzustellen und die Richtigkeit der übermittelten Personendaten zu gewährleisten.

 

6. Google Analytics 4 (GA4) 

Diese Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, bereitgestellt von der Google LLC, Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland. Google Analytics verwendet Cookies, um Informationen über Ihre Nutzung der Website zu sammeln, die in der Regel an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten übertragen und dort gespeichert werden.

Obwohl Google zusichert, dass personenbezogene Daten von Endgeräten mit IP-Adressen aus der EU nur über Server und Domains in der EU erfasst werden, besteht die Möglichkeit, dass pseudonymisierte Daten an die Google LLC in den Vereinigten Staaten übertragen werden. Die Sicherheit dieser personenbezogenen Daten bei einem solchen Transfer wird durch Standardvertragsklauseln der EU sichergestellt. Darüber hinaus ergreift die Google LLC weitere Sicherheitsmaßnahmen, darunter HSTS-verschlüsselte Datentransfers für die Kommunikation in Google-Analytics-Servern, AES-256-Verschlüsselungen von Daten im Ruhestand, interne Datenzugriffsprozesse, ISO 27001 Zertifizierungen für Prozesse und Rechenzentren sowie die Pseudonymisierung von Daten.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies basiert auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sein Webangebot und seine Werbung zu optimieren. Zusätzlich erfolgt die Verwendung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, da Nutzer durch den Cookie-Banner ihre Einwilligung in die Nutzung von GA4 geben, durch die möglicherweise Daten an Server in Drittstaaten übertragen werden (Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO; Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO). Der Zweck dieser Datenverarbeitung besteht darin, die Werbung für unsere Nutzer zu optimieren (Art. 6 Abs. 3 DSG).

IP-Anonymisierung ist auf dieser Website aktiviert, wodurch Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der EU oder anderen Vertragsstaaten des EWR vor der Übertragung nach Irland gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in Irland übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, Berichte über Websiteaktivitäten zu erstellen und weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Websitenutzung und Internetnutzung bereitzustellen. Die von Ihrem Browser an Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung von Cookies durch Ihre Browsereinstellungen verhindern, allerdings könnten dadurch einige Funktionen der Website eingeschränkt sein. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plugin unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren.

Um der Datenerfassung durch Google Analytics insgesamt zu widersprechen, klicken Sie auf den folgenden Link, der ein Opt-Out-Cookie setzt und die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: [Link am Ende dieses Abschnitts]. Weitere Informationen zur Handhabung von Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und beachten die strengen Anforderungen der Liechtensteiner Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics.

Diese Website nutzt auch die Funktion "demografische Merkmale" von Google Analytics, die Berichte über das Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher erstellt. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google und Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten sind nicht einer bestimmten Person zugeordnet und können in den Anzeigeneinstellungen Ihres Google-Kontos deaktiviert werden.

Des Weiteren verwenden unsere Websites Google Analytics Remarketing in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google AdWords und Google DoubleClick. Dabei können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften auf verschiedenen Endgeräten geschaltet werden. Hierfür wird der Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto verknüpft, sofern Sie Ihre Einwilligung gegeben haben. Sie können diesem geräteübergreifenden Remarketing/Targeting dauerhaft widersprechen, indem Sie personalisierte Werbung in Ihrem Google-Konto deaktivieren: [Link]. Die Zusammenfassung der Daten in Ihrem Google-Konto erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wenn die Daten nicht in Ihrem Google-Konto zusammengeführt werden. Der Zweck dieser Datenverarbeitung besteht darin, die Websitebesucher zu Werbezwecken anonym zu analysieren und mögliche Datentransfers in die USA erfolgen aufgrund der Einwilligung im Cookie-Banner. Der Zweck dieser Datenverarbeitung besteht darin, die Werbung für unsere Nutzer zu optimieren (Art. 6 Abs. 3 DSG). Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/technologies/ads.

 

7. SSL/TLS-Verschlüsselung

Diese Webseite verwendet aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z. B. Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL/TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von «http://» auf «https://» wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- oder TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten gelesen werden.

8. Leistungen von Drittanbietern

Um die Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit unserer Website sicherzustellen, verwenden wir Plugins von Drittanbietern. Diese Plugins wurden entweder im Hintergrund bei der Gestaltung der Website eingesetzt oder bieten bestimmte Funktionen für die Benutzer aktiv an. Wir integrieren nur Plugins und andere Dienste von Drittanbietern, wenn sie das Benutzererlebnis verbessern. Im Folgenden finden Sie eine Liste der von uns verwendeten Plugins, wobei nicht jedes dieser Plugins personenbezogene Daten verarbeitet.

Social Media Icons:
Wir sind auf verschiedenen Social Media-Plattformen und anderen Online-Plattformen präsent, um mit interessierten Personen zu kommunizieren und Informationen über unsere Aktivitäten bereitzustellen. Diese Plattformen und Dienste werden von Dritten betrieben und verfügen über eigene Datenschutzbestimmungen. Darüber hinaus verwenden wir auf unserer Website Plugins von sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn, YouTube und Spotify. Diese Anbieter verwenden unter anderem Cookies. Bei der Nutzung der Webseiten und der Aktivierung der Plugins werden automatisch Daten der Nutzer an diese Unternehmen übermittelt. Die Datenschutzbestimmungen und die Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen des jeweiligen Anbieters gelten ausdrücklich. Nutzer sollten sich darüber im Klaren sein, dass über diese Dienste Daten gesammelt und gegebenenfalls an Dritte weitergegeben werden können. Wenn Nutzer gleichzeitig einen Account bei einem dieser Dienste verwenden, kann der Betreiber die übermittelten Informationen direkt ihrem persönlichen Account zuordnen. In Verbindung mit solchen Plattformen können personenbezogene Daten auch außerhalb der Schweiz und des EWR verarbeitet werden. Die Spycher Burger Gang AG hat keinen Einfluss auf die Datenerhebung oder die Verwendung der Daten durch solche Betreiber, noch auf die Speicherung, Löschung, Auswertung, Verknüpfung oder Weitergabe dieser Daten. Die rechtliche Grundlage für die Nutzung der Social Media Plugins beruht auf unserem berechtigten Interesse, eine benutzerfreundliche Website anzubieten, sowie auf der Einwilligung der Nutzer (Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO).

Google Maps:
Wir verwenden auf unserer Website Plugins von Google Maps zur Einbindung von Karten. Dieser Dienst wird von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, angeboten. Das Plugin verwendet unter anderem Cookies, die Daten an Google-Server in den USA übertragen und dort speichern können. Da es sich um nicht unbedingt erforderliche Cookies handelt, werden die Dienste nur aktiviert, wenn die Benutzer der Website ihre Zustimmung geben. Die rechtliche Grundlage für die Nutzung von Google Maps basiert auf unserem berechtigten Interesse am wirtschaftlichen Betrieb unserer Online-Präsenz, einer ansprechenden Darstellung und leicht auffindbaren Standorten auf unserer Website, sowie auf der Einwilligung der Benutzer (Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO). Der Zweck dieser Datenverarbeitung besteht in der Verbesserung der Darstellung unserer Website (Art. 6 Abs. 3 DSGVO). Google hat sich dazu verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz gemäß dem US-amerikanisch-europäischen und dem US-amerikanisch-schweizerischen Privacy Shield zu gewährleisten. Da dieses Datenschutzabkommen nicht mehr den Standards der DSGVO entspricht, wird Google Maps nur nach ausdrücklicher Zustimmung der betroffenen Person auf unserer Website aktiviert. Es besteht auch die Möglichkeit, den Google Maps-Service zu deaktivieren und die Datenübertragung an Google zu unterbinden, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. In diesem Fall wird die Kartendarstellung auf der Website ebenfalls deaktiviert. Weitere Informationen zur Handhabung von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy.

 

9. Rechte von betroffenen Personen

Diejenigen Personen, deren personenbezogene Daten wir verarbeiten, sind berechtigt, gemäß den Bestimmungen des schweizerischen Datenschutzrechts und, sofern zutreffend, der DSGVO, bestimmte Rechte auszuüben.

Dazu gehören das Recht auf kostenlose Auskunft über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich Informationen zur Herkunft dieser Daten, zur Speicherdauer - oder falls dies nicht möglich ist, zu den Kriterien zur Festlegung der Speicherdauer - sowie zum jeweiligen Zweck der Datenverarbeitung. Ebenso haben sie das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Sperrung ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Betroffene Personen haben auch das Recht zu erfahren, ob automatisierte Einzelentscheidungen getroffen wurden, und Informationen über die Logik hinter solchen Entscheidungen zu erhalten. Die Ausübung des Auskunftsrechts kann nur in Übereinstimmung mit gesetzlichen Beschränkungen oder aufgeschoben werden.

Weiterhin haben betroffene Personen, die personenbezogene Daten an die Spycher Burger Gang AG übermittelt haben, das Recht, solche Daten in einem gängigen elektronischen Format anzufordern, solange diese Daten automatisiert verarbeitet werden.

Im Rahmen der Anwendung der DSGVO haben betroffene Personen, deren personenbezogene Daten wir verarbeiten, auch das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Falls dies der Fall ist, haben sie das Recht, Auskunft über die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten, die Verarbeitung einzuschränken, das Recht auf Datenübertragbarkeit auszuüben sowie die Berichtigung, Löschung, Sperrung oder Vervollständigung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können auch jederzeit eine erteilte Einwilligung widerrufen und Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erheben.

Betroffene Personen, deren personenbezogene Daten wir verarbeiten, haben zudem das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. In der Schweiz ist die Datenschutz-Aufsichtsbehörde der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB). Gemäß der DSGVO muss jeder Mitgliedstaat eine unabhängige Datenschutzbehörde gemäß Artikel 51 der DSGVO einrichten.

 

10 . Datensicherheit
Wir setzen angemessene technische und organisatorische Maßnahmen ein, um die Sicherheit Ihrer Daten entsprechend den jeweiligen Risiken zu gewährleisten. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass wir keine absolute Datensicherheit garantieren können.

Der Zugriff auf unsere Webseite erfolgt über eine sichere Transportverschlüsselung (SSL/TLS), insbesondere durch die Verwendung von HTTPS (Hypertext Transfer Protocol Secure).

In Bezug auf die digitale Kommunikation möchten wir darauf hinweisen, dass Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise Gegenstand anlassloser und verdachtsunabhängiger Massenüberwachung sowie anderer Überwachungsmaßnahmen durch Sicherheitsbehörden in der Schweiz, anderen europäischen Ländern, den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) und anderen Staaten sein könnten. Es ist wichtig zu beachten, dass wir keinen direkten Einfluss auf die Art und Weise haben, wie solche Behörden personenbezogene Daten verarbeiten.

 

11. Verweis

Die Spycher Burger Gang AG hat keine Kontrolle über externe Websites, auf die sie möglicherweise verlinkt, ebenso wenig wie über externe Websites, die auf ihre eigene Website verweisen. Daher kann die Spycher Burger Gang AG in Bezug auf diese externen Websites nicht garantieren, dass die dort enthaltenen Informationen frei von Malware sind oder vollständig korrekt sind. Die Verantwortung für die Informationen auf solchen Websites liegt allein bei den jeweiligen Dritten. Die Spycher Burger Gang AG lehnt jegliche Verantwortung für solche externen Websites oder Dienste ab.

 

12. Schlussbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu aktualisieren und zu erweitern. Über derartige Änderungen und Ergänzungen werden wir angemessen informieren, vor allem durch die Veröffentlichung der aktuellen Datenschutzerklärung auf unserer Webseite

bottom of page